Der Blick von der anderen Seite

Lieber Autor, ich bin deine Interessentin und heute erzähle ich dir mal ein wenig aus meinem Leben. Es ist Abend, ich sitze vor dem Fernseher und schau meine Lieblingsserie. Werbung. Mal wieder. Ich greife nach meinem Handy und öffne Instagram. Nur mal eben gucken, ist sicher interessanter als Werbung. Urlaubsbilder von Sarah. Doppelklick. Weiter. Jan […]

Weiterlesen...


Buchmarketing mit Pseudonym – 5 Ideen

Die Gründe, unter einem Pseudonym zu schreiben, sind vielfältig. Und das Nutzen eines Pseudonyms beeinträchtigt dein Marketing enorm, besonders wenn es sich um ein geschlossenes, geheimes Pseudonym handelt. Allerdings ist es keinesfalls ein Grund, komplett auf Autorenmarketing zu verzichten oder in deinen sozialen Netzwerken nur Textstellen und Fotos von Gegenständen zu posten. Zunächst solltest du […]

Weiterlesen...


Wie Buchwerbung auf Instagram nicht aussehen sollte

Viele Autoren machen Buchwerbung auf Instagram, schließlich ist es eine geniale Plattform, um schnell Kontakt zu Leuten aufzunehmen, die Interesse an deinem Buch haben. Diese Woche hat mich mal wieder ein Werbepost für ein Buch angesprungen. Und da ich mich berufsbedingt fast ausschließlich mit Marketing beschäftige, schaue ich mir solche Beiträge natürlich immer genauer an. […]

Weiterlesen...


Warum Preisaktionen für dein Buch doch sinnvoll sein können

Preisaktion

Unter Selfpublishern sorgt das Thema Preisaktion immer wieder für Diskussionen.   Einerseits verständlich, denn niemand profitiert davon, Bücher zu Ramschpreisen zu verkaufen.   Warum ich trotzdem der Meinung bin, dass eine Preisaktion ein geniales Marketinginstrument sein kann, erfährst du in diesem Artikel.     Wenn du dich mal in Läden oder Onlineshops umsiehst, wirst du […]

Weiterlesen...